schmelzende Blicke im Eis

Juni 7, 2007

Heute macht die Bildzeitung mit einer einfach sagenhaften Geschichte auf. Normalerweise nehme ich mir ja eher weniger Zeit, über diese Zeitung ausführlicher zu berichten, aber heute, das war was. Da steht nämlich unsere Bundeskanzlerin und lächelt so süß sie kann an diesem Mann aus Amerika hinauf. „Sie lächelt, umarmt, küsst und fordert Ergebnisse ein. Bisher hat sich die Merkel-Diplomatie immer durchgesetzt. Es könnte auch in Heiligendamm gelingen. Es war eine Begegnung der Gesten, der Zeichen“. Dann steht da noch, was die Herr(undFrau)schaften so genüsslich zu Abend speisten. Das Sahnehäubchen aus vier Buchstaben berichtet von leckerem von globalisierten polnischen Ganstarbeitern zu Niedriglöhnen aus dem Boden gequälten Beelitzer Spargel und dazu ein paniertes von Argentinien mit einer französischen Boeing, die mit irakischem Öl betrieben wird, eingeflogenes Kalbsschnitzel Naja, wenigstens war der Spargel deutsch. Lecker.

Die Leipziger Volkszeitung, noch so ein Spargelblatt, macht hingegen deutlich, dass der Gipfel-Auftakt mit Hindernissen beginnt. Und dann natürlich dieses Bild. Da war die Frau Merkel wohl ein bisschen gaga. Aber wir sind doch alle ein bisschen gaga. Bist du auch vielleicht ein bisschen gaga?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: